Samstag, 29. Oktober 2016

Rezension zu " Ich kenne dich aus meinen TrÀumen"

Ich kenne dich aus meinen TrÀumen

Informationen

Autorin: Clélie Avit

Verlag: Goldmann

Verlagsgruppe: Verlagsgruppe Randomhouse

Preis: 8,99 Euro ( Taschenbuch)

Seitenzahl: 256

Klappentext

Elsa verspĂŒrt keine KĂ€lte mehr, keinen Hunger, keine Angst. Sie liegt im Koma. Doch sie hört alles um sich herum. Hört, dass die Ärzte die Hoffnung aufgegeben haben und die Maschinen, die sie am Leben erhalten, abstellen wollen. Hört, dass sie auch fĂŒr ihre Freunde und Familie eigentlich schon verschwunden ist. Bis eines Tages Thibault aus Versehen in ihr Zimmer platzt. Er beginnt mit ihr zu sprechen, ohne Antworten zu erwarten. ErzĂ€hlt ihr von sich und dem Leben. Und er kommt wieder. Jeden Tag, da er sie in ihrem Zimmer besucht, wĂ€chst das GefĂŒhl der Verbundenheit zwischen dem fremden Mann und dem schlafenden MĂ€dchen. Denn Thibault sieht etwas, das alle anderen nicht mehr erkennen: Elsa ist noch da.

Rezension

Dieses Buch habe ich eigentlich nur wegen dem Titel angefragt... Aber wie sich heraus gestellt hat, lohnt es sich auch wegen dem Inhalt. Die immer wechselnde ErzĂ€hlperspektive war fĂŒr mich mal wieder der Hit. Ich kenne es zwar schon aus meinem Lieblingsbuch, aber es wurde trotzdem toll umgesetzt. Die Geschichte ist trotzt des Humors darin ziemlich Traurig und bei mir sind sogar ein paar TrĂ€nen gerollt. Die Geschichte wurde schön erzĂ€hlt und ich frage mich deshalb, ob ClĂ©lie Avit schon mal so etwas erlebt hat. Dieses Buch muss man mit Respekt behandeln. Eine Weiterempfehlung ist vorhanden. Ich gebe dem Buch 4/5 Sternen. ~ Eure Ira

Rezension zu "Elanus"

Elanus

Informationen

Autorin: Ursula Poznanski

Verlag: Loewe

Preis: 14,95 Euro ( Paperback)

Seitenanzahl: 413

Klappentext

Jona ist fasziniert von seinem Forschungsprojekt. Er hat eine mit Mikrofon und Kamera ausgestattete Drohne gebaut und spioniert mit ihr seine Mitmenschen aus. Kein Fehltritt bleibt ihm verborgen. Kein dĂŒsteres Geheimnis ist vor ihm sicher. Doch dann erfĂ€hrt er etwas, das besser unentdeckt geblieben wĂ€re, und plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr.

Rezension

Als ich am letzten Wochenende auf der Frankfurter Buchmesse war, habe ich mir dieses Buch gekauft und Signieren lassen. Ich wusste zu erst nicht ob ich es wirklich lesen sollte, da ich nicht wirklich solche Geschichten mag, aber dieses Buch hat mich ĂŒberzeugt. Ich fand den Schreibstil fesselnd und konnte deshalb garnicht aufhören zu lesen. Im laufe der Geschichte wurde es immer Spannender und am Ende hat ist einfach gefallen, da alles ungelöste auf gelöst wurde und ungesagte gesagt wurde. Ein großes lob an Ursula Poznanski fĂŒr dieses tolle Meisterwerk. Dieses Buch bekommt von mir 5/5 Punkten :) ~ Eure Ira  


Freitag, 28. Oktober 2016

Rezension zu "Miss you"

Miss you

Informationen

Autorin: Kate Eberlen

Verlag: Diana

Verlagsgruppe: Random House 

Preis: 14,99 Euro (Paperback) 

Seitenanzahl: 574 

Ich habe sowohl das Hörbuch als auch das Buch gelesen. Das Hörbuch fand ich ausgesprochen angenehm zu hören. Besonders fand ich in diesem Fall, dass Tess und Gus von verschiedenen Personen gesprochen wurden.

Zusammenfassung

Tess und Gus begegnen sich in ihren verschiedenen Leben oft, jedoch scheint es nie den richtigen Zeitpunkt zu treffen. Trotzdem scheinen sie etwas fĂŒr den jeweils anderen zu empfinden.Wird ein Treffen von ihnen jemals den richtigen Augenblick treffen?

Rezension

Ich muss sagen, dass ich mich auf den ersten Blick in das Cover verliebt habe, man könnte zwar sagen, dass es schlicht gestaltet ist, aber ich finde genau das so schön. Die außergewöhnlichen Schriftarten werden dadurch perfekt hervorgehoben.
Der Schreibstil war meiner Meinung nach von Anfang an sehr flĂŒssig und auch gut verstĂ€ndlich, zudem fand ich, dass es sich hierbei um einen nach vielen anderen, gleich aufgebauten Romanen, um einen originelleren handelt. 
Die Idee der Autorin war wirklich sehr gut ausgefĂŒhrt, sodass man immer weiterlesen wollte um zu erfahren ob die 2 es schaffen werden. 
Ich kann jedem ans Herz legen dieses Buch zu lesen, deshalb gebe ich dem Buch volle 5 Sterne.
Johanna

Rezension zu "The Stand"

The Stand

Information

Titel: The Stand- Das letzte Gefecht

Autor: Stephen King

Verlag: Heyne 

Verlagsgruppe: Random House

Preis: 17,99 Euro Taschenbuch 

Seitenzahl: 1.712 Seiten 

Dies ist eine neu Auflage des Heyne-Verlags, das Original erschien bereits am 28.April.1992.

Link zu dem Buch: e474551.rhd


Klappentext

In einem entvölkerten Amerika versucht eine Handvoll Überlebende die Zivilisation zu retten. Ihr Gegenspieler ist eine mythische Gestalt, die man den Dunklen Mann nennt, eine Verkörperung des absolut Bösen. In der WĂŒste Nevada kommt es zum Entscheidungskampf um das Schicksal der Menschheit.



Rezension

Ich habe von Bekannten und Freunden schon sehr viel von Stephen King gehört, deshalb muss ich zugeben, dass meine Erwartungen an mein erstes Buch von ihm wohl sehr hoch gesteckt gewesen sein mĂŒssen. Diese wurden aber weitgehend erfĂŒllt! Ich habe zwar etwas Zeit gebraucht um mich in diese Geschichte hineinzuversetzen, aber nach dieser Zeit konnte ich das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Allein die beiden voneinander getrennten Vorworte haben mich sehr begeistert ( an alle, die ĂŒberlegen es sich zu kaufen: Es gibt 2 Vorworte und nach dem Autor soll man das Erste bereits vor dem Kauf lesen ). Man merkt, dass viel Liebe und Humor in die von ihm geschriebenen Worte gesteckt sind, was durch die ĂŒberdurchschnittliche LĂ€nge ja nur noch unterstrichen wird. Man könnte meinen, dass sich so ein voluminöses Buch irgendwann nur noch als lang gezogen herausstellt, aber meiner Meinung nach war es die ganze Zeit sehr interessant zu lesen und fĂŒhlte sich keineswegs so an als wĂ€re es nur darum gegangen möglichst viel zu schreiben. Weil mir das Buch so gut gefallen hat gebe ich dem Buch 5/5 Sternen und freue mich schon darauf mehr von Stephen King zu lesen-kann mir jemand ein Buch von ihm empfehlen?

Johanna 


Mittwoch, 19. Oktober 2016

Rezension zu "Die Magier"

Die Magier

Information

Titel: Die Magier

Autor: Pierre Grimbert 

Verlag: Heyne 

Verlagsgruppe: Random House 

Preis: 16,99 Euro (Paperback)

Dieses Buch umfasst die komplette Saga:

  • GefĂ€hrten des Lichts
  • Krieger der DĂ€mmerung
  • Götter der Nacht 
  • Kinder der Ewigkeit




Zusammenfassung

Am Rande des Mittelmeers liegt die kleine, magische Insel Ji. Dort verschwand einst eine Delegation der weisesten MĂ€nner und Frauen aller Nationen spurlos in einem Felsenlabyrinth und bis heute weiß niemand, was ihnen zugestoßen ist. Ihre Nachfahren treffen sich deshalb erneut auf Ji- nur hier glauben sie das RĂ€tsel um das Schicksal ihrer Ahnen lösen zu können. Doch dann wird ein Nachkomme nach dem anderen ermordet und den Überlebenden wird klar, dass die Verbrechen in engem Zusammenhang mit dem Geheimnis der Insel stehen...




Rezension

Das Cover des Buches finde ich sehr schön, es ist hauptsÀchlich in Rot- und Schwarztöne getaucht und passt thematisch sehr gut.

Der Schreibstil war zunĂ€chst etwas schwierig aber ich habe mich bald daran gewöhnt. Die Idee, die hinter diesem Buch steckt, finde ich, wie ich zugeben muss, sehr gut. Die Umfassung finde ich nicht ganz so gelungen. 

Der Anfang war meiner Meinung nach sehr ĂŒberzeugend, dennoch fand ich das Buch zunehmend immer schwieriger zu verstehen, was sich aber nach einer Weile wieder gebessert hat. 

Ich wĂŒrde das Buch an jeden weiterempfehlen der gerne mal auch etwas kompliziertere High Fantasy liest, meinen Geschmack hat das Buch jedoch nicht wirklich getroffen.

Trotzdem gebe ich dem Buch 3/5 Sternen.


Johanna 

Dienstag, 4. Oktober 2016

Rezension zu "Auslese - Nur die Besten ĂŒberleben"

Auslese - Nur die Besten ĂŒberleben

Informationen

Titel: Auslese- Nur die Besten ĂŒberleben

Autorin: Joelle Charbonneau 

Verlag: blanvalet

Verlagsgruppe: Random House 

Preis: Taschenbuch 9,99 Euro 

Übersetzt von Marianne Schmidt 



Zusammenfassung

Die Welt wurde durch einen Krieg zu großen Teilen unfruchtbar gemacht und zerstört. Um zu garantieren, dass dergleichen nie wieder passieren wird, findet jedes Jahr die Auslese statt. Das bedeutet fĂŒr die Abschlussklassen aller Kolonien, dass sie, wenn sie außerordentlich gut von der Schule abgehen, die Chance an der Auslese teilzunehmen, bekommen können. Diejenigen, die teilnehmen, werden durch verschiedene Stadien der Auslese weiterhin aussortiert, bis nur noch die Besten ĂŒbrig bleiben, die dann die UniversitĂ€t besuchen dĂŒrfen und dadurch indirekt zu Elite des Staates werden. Als Cia Vale zu einer Kandidatin fĂŒr die Auslese wird,  ist sie wahnsinnig stolz. Doch was steckt wirklich hinter der Auslese. Sollte sie die Warnungen ihres Vaters ernst nehmen?



Rezension

Obwohl ich eigentlich kein Fan von dystopischen Thrillern bin, muss ich sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil war anfangs noch nicht ganz flĂŒssig wurde dann mit dem Buch immer angenehmer. Die Idee der Geschichte finde ich sehr gut und sie wird meiner Meinung nach fantastisch umgesetzt. Es gibt viele Wendungen der Geschichte, die ich nicht erwartet habe und durch welche die Spannung auch erhalten bleibt. Die Liebesromanze war fĂŒr mich sehr voraussehbar, aber trotzdem gut eingebaut und ausgefĂŒhrt. Alles in allem wĂŒrde ich das Buch an Science Fiction Fans weiterempfehlen und gebe dem Buch 4,5/5 Sternen.

Johanna